Aufstiegsfortbildung zum/r Bilanzbuchhalter/in (IHK)

Bilanzbuchhalter/innen bekleiden in Unternehmen Schlüsselpositionen, da sie für die Kontrolle und Organisation des Rechnungswesens maßgeblich verantwortlich sind. Sie organisieren das betriebliche Finanz- und Rechnungswesen, beurteilen die wirtschaftliche Gesamtsituation, erstellen Jahresabschlüsse sowie Bilanzanalysen und geben strategische Empfehlungen für die Planung der Unternehmensführung.

Zielgruppe

     
  • Steuerfachangestellte oder
  • Menschen mit einer vergleichbaren kaufmännischen Ausbildung

Voraussetzungen

     
  • Abschluss einer kfm. verwaltenden Ausbildung + 3 Jahre Berufspraxis oder
  • Bachelor- oder Diplomabschluss + 2 Jahre Berufspraxis oder
  • Ohne Ausbildung: mind. 6 Jahre praktische Tätigkeit

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Kosten & Leistungsrechnung
  • Buchführung
  • Finanzwirtschaftliches Management
  • Abgabenordnung
  • Lohnsteuer

Abschluss

     
  • Gepr. Bilanzbuchhalter/in (IHK)
  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

     
  • Kursgebühr: 4.500 €
  • Förderbar über Aufstiegs-BAföG

Dauer

Vollzeit
03.07.2017 - 26.03.2018

Berufsbegleitend
17.06.2017 - 30.03.2019

Unterrichtszeiten

Vollzeit
Mo. - Fr.: 8:30 bis 15:00 Uhr

Berufsbegleitend
Fr.: 18:00 bis 21:15 Uhr
Sa.: 8:30 bis 15:45 Uhr

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Dipl.-Soz. (Univ.) Elena S. Spiegler
aufstiegsfortbildungen@bbz-augsburg.de
0821 25768-822
 

Weitere Massnahmen im Bereich Bilanzbuchhalter / Betriebswirte

Unsere Partner