E-Tutor/in

mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Seminarziel

Im Rahmen eines Blended Learning Arrangements (BLA) wird der methodisch-didaktisch sinnvolle Umgang mit virtuellen Klassenräumen und Lernplattformen erlernt.

Zielgruppe

  • Trainer/innen sowie pädagogische Fach- und Führungskräfte, die den Einsatz zukunftsfähiger Lehr- und Lernmethoden im Blended Learning erlernen möchten

Voraussetzungen

  • Erfahrung als:

    • Trainer/in, Lehrer/in oder Ausbilder/in
    • Pädagogische Fach- und Führungskraft
    • Berater/in
    • Personalentwickler/in
    • Projektmitarbeiter/in oder Projektleiter/in

  • Grundkenntnisse in einer Präsentationssoftware (z.B. PowerPoint)
     

Seminarinhalte

  • Rollen und Aufgaben von E-Tutor/innen
  • Formen und Bestandteile eines Blended Learning Arrangements
  • Methodisch-didaktische Feinplanung eines 90-minütigen Webinars
  • Professioneller Umgang mit virtuellen Klassenräumen
  • Erstellung eines Betreuungskonzepts

Abschluss

  • E-Tutor/in mit TÜV Rheinland gepr. Qualifikation
  • Die Prüfungsleistung wird durch die unabhängige Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV des TÜV Rheinland abgenommen

Kursgebühr pro Teilnehmer

  • Kursgebühr: 1.127,30 €
  • Prüfungsgebühr (TÜV Rheinland): 392,70 €

DAUER | ZEITEN

Termine und Schulungszeiten für Unternehmen nach Vereinbarung
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
  • 6 Webinartermine
  • 7 Selbstlernphasen
  • Abschlussprüfung am Ende der Fortbildung

ORT

Für die Teilnahme wird ein Rechner mit Headset benötigt

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Team E-Learning
learningeway@bbz-augsburg.de
Tel. (0821) 2 57 68 78
 
 
 

Unsere Partner und Auftraggeber