Qualifizierung zum/r betrieblichen Berater/in für pflegende Angehörige

Kursziel

Häufig tritt Pflegebedürftigkeit von Angehörigen unvorhergesehen ein. Für die betroffenen Arbeitnehmer/innen ist es in diesem Fall äußerst hilfreich, einen kompetenten Ansprechpartner im Unternehmen zu wissen der Ihnen im Fall der Pflegebedürftigkeit von Angehörigen zur Seite steht und ihnen informative und handlungsorientierte Unterstützung anbieten kann.

Zielgruppe

Das Kurskonzept ist geeignet für alle Personen bzw. Mitarbeiter/innen, die bereits im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig sind oder in einer Funktion als Berater und Kontaktperson für Mitarbeiter/innen von pflegenden Angehörigen im Unternehmen tätig werden möchten.

Qualifizierungsschwerpunkte (Präsenzworkshops & Webinare)

Welchen Benefit bietet dieses Angebot für Ihr Unternehmen?
 
  • Sie steigern Ihre Arbeitgeberattraktivität durch gezielte Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sie haben einen qualifizierten Berater, einen ersten "Wegweiser" im eigenen Unternehmen
  • Sie binden erfahrene Mitarbeiter/innen und Fachkräfte an Ihr Unternehmen
  • Sie haben gesündere Mitarbeiter und eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit
  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen und das Pflegezeitgesetz
  • Sie vernetzen sich mit den Beratungsstellen und Krankenkassen vor Ort
  • Sie präsentieren sich in der Außenwirkung als ein modernes und familienfreundliches Unternehmen

Abschluss

  • Trägereigenes Zertifikat

Kosten

  • Kursgebühr: 920,00 €

Referenzen

 
Wirkungsvoll war für mich die Verzahnung von Präsenz-Seminaren, Webinaren und der Austausch über die Lernplattform. Besonders das ausführliche und praxisorientierte Feedback zu den gestellten Aufgaben motivierte, mich auch zwischen den Kurs-Impulsen mit dem Thema zu beschäftigen. Durch die Qualifizierung fühle ich mich gut aufgestellt, die anstehenden Herausforderungen anzugehen: Die Positionierung des Themas im Unternehmen und die umfassende Beratung der betroffenen Mitarbeiter.
 
Kathrin Finsterwalder
Personalentwicklung Stadtsparkasse Augsburg
 
 
 
 
Das Thema „pflegende Angehörige“ wird im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie immer bedeutsamer. Als Arbeitgeber ist es uns sehr wichtig, unsere Mitarbeiter bei ihren Anliegen kompetent zu beraten und bei Problemen Lösungswege aufzuzeigen. Die Qualifizierung zum „Betrieblichen Berater Pflege“ hat uns mit ihren umfassenden Lehrgangsinhalten dabei sehr gut unterstützt.
 
Die Fachreferenten und Trainer überzeugten mit ihrer Kompetenz, besonders informativ waren zudem deren Praxisberichte. Auch der Austausch mit den anderen Kursteilnehmern war äußerst informativ.
 
Ruth Kühbauch & Birgit Raila
Mediengruppe Pressedruck
 
 
 
Tolle Seminarleiter, die viel Freude an der Arbeit haben und so die Seminarzeit interessant, spannend und informativ rüber gebracht haben. Für mich war dieses Seminar ein ganz wichtiger Baustein für die Kommunikation mit meinen Klienten– sie wahrzunehmen und auf meine Körpersprache zu achten. Wichtig war für mich vor allem die richtigen Anlaufstellen zu kennen und weiter geben zu können. Die Kombination aus Präsenz und Web Seminar hat mir sehr gut gefallen, somit ließen sich Seminar und Arbeit gut miteinander verknüpfen. Vielen Dank dafür!
 
Heike Giesen
Betriebliches Eingliederungsmanagement
(Unternehmen im Versandhandel)

Dauer

Berufsbegleitend
07.03.2019 - 26.06.2019

Kurszeiten

3 Seminartage in Präsenz
3 Webinartermine

Ort

Präsenztermine:
Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Herr Reinhard Kühn
reinhard.kuehn@bbz-augsburg.de
Tel. 0821 257 68 - 279