Elektrosmog erkennen und vermeiden

Die Digitalisierung und technologische Entwicklung erleichtert unser Leben in vielfacher Hinsicht - beruflich wie im privaten Leben. doch ein mehr an elektronischen Hilfsmitteln bedeutet zugleich auch die Zunahme an elektromagnetischen Feldern, die unsere Gesundheit belasten. Mit diesem Seminar lernen Sie die Ursachen des Elektrosmogs kennen, Gefahren einzuschätzen und Methoden, um den Smog zu vermeiden oder ihn zu minimieren.

Zielgruppe

Elektroniker/innen, Informationstechniker/innen sowie alle an der Thematik Interessierten

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Feldarten: hoch- und niederfrequente Felder
  • Entstehung von elektrischen und magnetischen Feldern
  • Feldstärke und Ausbreitungseigenschaften
  • Messung von Feldern mit praktischen Übungen
  • Grenzwerte und Gefahreneinschätzung
  • Vermeidung von Elektrosmog in der Wohnung
  • Netzfreischalter und Abschirmung

Abschluss

  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

  • Kursgebühr: 45,00 €

Dauer

4 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (Termine auf Anfrage)

Ort

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Mindelheimer Straße 14-16
86154 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Herr Jürgen Zimmermann
juergen.zimmermann@bbz-augsburg.de
0821 9074-291