Überspannungsschutz für EDV- und TK-Anlagen

Die Häufung von schweren Gewittern, Blitzeinschlägen und Unwettern, führt vermehrt zu Beschädigungen an Bauten und elektronischen Anlagen. In diesem Kurs lernen Sie wirkungsvolle Schutzmaßnahmen kennen, anzuwenden und umzusetzen, um Schäden durch entstehende Überspannungen und elektromagnetische Störungen in Unternehmen und privaten Haushalten aus dem Weg zu gehen. 

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Führungskräfte aus elektrotechnischen Berufen

Qualfizierungsschwerpunkte

  • Ursachen und Auswirkungen von Überspannungen
  • Überspannungsschutzgeräte und Einsatzfälle für Datennetzwerke, TK-Netze, Videosysteme, Antennen-, Sende- und Empfangstechnik, Feldgeräte und PV-Technik 

Abschluss

  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

  • Kursgebühr: 115,00 €

Dauer

8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (Termine auf Anfrage) 

Ort

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Mindelheimer Straße 14-16
86154 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Herr Jürgen Zimmermann
juergen.zimmermann@bbz-augsburg.de
0821 9074-291