Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) in der Praxis

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) sind in vielen Branchen und Wirtschaftszweigen nicht mehr wegzudenken und notwendig für die Sicherstellung einer ständigen und unterbrechungsfreien Stromversorgung. Mit der Teilnahme an diesem Kurs besitzen Sie das Know-how, USV-Anlagen entsprechend der Anforderungen in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Kunden zu konzipieren und umzusetzen.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter/innen aus elektrotechnischen Berufen (z.B. Meister/innen, Techniker/innen, Bauleiter/innen, usw.)

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Grundlagen der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV)
  • Funktionsweise von USV-Anlagen (AC-Anlagen)
  • Einphasige USV-Anlagen bis 30 kVA
  • Dreiphasige USV-Anlagen bis 4.400 kVA
  • Aufbau und Funktionsweise von Batterien
  • Aufbau und Funktionsweise von Parallelsystemen
  • Projektierung von USV-Anlagen
  • Anschluss von USV-Anlagen an Netzersatzanlagen
  • Aufbau und Funktionsweise von DC-Anlagen
  • Projektierung von DC-Anlagen

Dozentenhinweis

Unser Dozent dieses Seminars, Herr Prof. Dr. Thomas Horn, bringt umfangreiches fachtheoretisches Wissen sowie reichlich praktische Erfahrung aus einer Vielzahl realisierter Projekte mit. 

Abschluss

  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

  • Kursgebühr: 275,00 €
  • Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich über Ihre Fördermöglichkeiten

Dauer

18 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (Termine auf Anfrage)

Ort

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Stadtjägerstraße 10
86152 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Herr Jürgen Zimmermann
juergen.zimmermann@bbz-augsburg.de
0821 242 960-34