Ausbildung zum/r staatlich geprüften Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege)

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen unterstützen die Fachkräfte bei der Körperpflege der Patienten, lagern sie, helfen bei der Nahrungsaufnahme und beobachten die Vitalzeichen. Krankenpflegehelfer/innen begleiten die Patienten zu Untersuchungen und assistieren bei medizinisch-therapeutischen Behandlungen. Im Anschluss ist die Zweitausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in möglich.

Zielgruppe

Menschen mit Interesse an einer sozialpflegerischen Ausbildung

Voraussetzungen

     
  • Mindestalter 17 Jahre (in Ausnahmefällen auch ab dem 16. Lebensjahr möglich)
  • Haupt-/Mittelschulabschluss oder
  • Gleichwertige Schulausbildung oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Gesundheitliche Eignung

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Berufskunde, Rechtskunde, Sozialkunde
  • Deutsch und Kommunikation
  • Grundlagen der Pflege
  • Pflege und Betreuung

Abschluss

     
  • Staatlich geprüfte/r Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege)

Förderung/Kosten

     
  • Ausbildungsvergütung
  • Förderung über BAföG, Bildungsgutschein bzw. WeGebAU

Dauer

Vollzeit
13.08.2018 - 19.07.2019

11 Monate

Unterrichtszeiten

Vollzeit
Theoretische Ausbildung: einmal wöchentlich (mittwochs) sowie im Blocksystem
Praktische Ausbildung: 38,5 Stunden wöchentliche Arbeitszeit auf Stationen der kooperierenden Kliniken

ORT

Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe am Krankenhaus Aichach des Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Krankenhausstr. 11
86551 Aichach

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Meike Müller
meike.mueller@altenpflegeschule-mering.de
08233 74490-4
 

Unsere Partner und Auftraggeber