Qualifizierung zum/r Pflegehelfer/in

Zur Unterstützung der Pflegefachkräfte in Einrichtungen der Alten- und der ambulanten Pflege, sind gut ausgebildete Hilfs- und Assistenzkräfte unverzichtbar. In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen die Grundkenntnisse des Pflegeberufs, um im Anschluss an in einem ambulanten Pflegedienst, einer stationären Pflegeeinrichtung oder in einem Betreuungsdienst arbeiten zu können.

Zielgruppe

     
  • Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsabschluss, die beruflich gerne in der Alten- und Krankenpflege tätig werden wollen
  • Ungelernte Pflegekräfte die bereits in der Pflege tätig sind , ihre Qualifikationen mit einem anerkannten Zertifikat nachweisen möchten
  • Pflegende Angehörige

Voraussetzungen

     
  • Aureichende Deutschkenntnisse
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Einfühlungsvermögen

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Basiskenntnisse der Grundpflege
  • Mobilisation
  • Vorbeugung von Erkrankungen/Prophylaxen
  • Relevante HygienevorschriftenVitalzeichenkontrolle und Krankenbeobachtung
    (Puls, Blutdruck, Temperatur, Ein- und Ausfuhr)
  • Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre
  • Ernährungslehre
  • Sozialhilferecht, Straf- und Haftungsrecht
  • Kommunikation mit Patienten

Abschluss

     
  • Trägereigener Abschluss

Förderung/Kosten

     
  • Seminarkosten: 1.076 €
  • Förderbar über Bildungsgutschein und das Qualifizierungschancengesetz (ehemals WeGebAU)

Dauer

Teilzeit
07.02.2020 - 27.04.2020

Unterrichtszeiten

Teilzeit
Mo.-Fr.: 9:00 bis 13:00 Uhr

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Fabienne Kemmer
fabienne.kemmer@bbz-augsburg.de
0821 25768 346
 

Unsere Partner und Auftraggeber