Weiterbildung zum/r Betreuungsassistent/in (nach § 53c SGB XI)

Betreuungsassistent/innen beschäftigen und aktivieren Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz. Sie begleiten ältere, hilfsbedürftige Menschen bei einer sinnvollen Tagesgestaltung. In dieser Qualifizierung lernen Sie neben einer demenzorientierten Kommunikation, fachliche, methodische und praktische Kompetenzen, die Sie für Ihre Tätigkeit als Betreuungskraft benötigen.

Zielgruppe

     
  • Die Qualifizierung richtet sich an alle, die über die notwendige persönliche Eignung zur Betreuung von Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen verfügen

Voraussetzungen

     
  • 40-stündiges Orientierungspraktikum als Betreuungsassistent/in
  • Kommunikative und soziale Fähigkeiten
  • Flexibilität und Empathie
  • Gute Deutschkenntnisse

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Grundkenntnisse über die Demenzerkrankung und andere psychische/geistige Erkrankungen
  • Grundkenntnisse einer demenzgerechten Kommunikation und Interaktion
  • Betreuungs- und Aktivierungsangebote für Demenzerkrankte
  • Vertiefung im Hinblick auf Verhalten, Kommunikation und Umgangsform mit Demenzerkrankten
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen und soziale Betreuung bei dementen Bewohner/innen

Abschluss

     
  • Allgemein anerkanntes Zertifikat nach § 53c SGB XI

Förderung/Kosten

     
  • Für Selbstzahler Kosten auf Anfrage
  • Förderbar über Bildungsgutschein und WeGebAU

Dauer

Vollzeit
12.09.2017 - 27.10.2017

Teilzeit
25.04.2017 - 28.07.2017
26.10.2017 - 31.01.2018

Unterrichtszeiten

Vollzeit
Mo. - Fr.: 8:00 bis 15:15 Uhr

Teilzeit
Mo. - Fr.: 9:00 bis 12:15 Uhr

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Verena Barkhurst
verena.barkhurst@bbz-augsburg.de
0821 25768 67
 

Unsere Partner und Auftraggeber