Umschulung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in (IHK) - Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik

Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen diese in Betrieb und bedienen sie. Sie warten Maschinen und rüsten diese um. Ebenso sind sie für die Kommissionierung von gelieferten Waren und die Beschickung von Maschinen und Anlagen zuständig. Als Maschinen- und Anlagenführer/in sind Sie für fast alle produzierenden Branchen eine gesuchte Fachkraft.

Zielgruppe

     
  • Menschen mit Interesse an einem handwerklich-technischen Beruf

Voraussetzungen

     
  • Haupt-/Mittelschulabschluss sowie technisches Verständnis
  • Persönliches Beratungsgespräch und trägereigener Eingangstest

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Manuelle und maschinelle Metallbearbeitung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Qualitätssicherung
  • Einrichten und Bedienen von CNC-gesteuerten
    Werkzeugmaschinen
  • Steuern des Materialflusses

Ein betriebliches Praktikum erleichtert Ihnen den Einstieg in Ihren neuen Beruf.

Abschluss

     
  • Maschinen- und Anlagenführer/in (IHK) - Fachrichtung Metall- & Kunststofftechnik (Facharbeiterbrief)
  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

     
  • Förderbar über Bildungsgutschein sowie über SVG und BFD
  • Für Selbstzahler Kosten auf Anfrage

Dauer

Vollzeit
25.09.2017 - 31.01.2019
12.03.2018 - 05.07.2019
24.09.2018 - 31.01.2020

Unterrichtszeiten

Vollzeit
Mo. - Do.: 7:30 bis 15:45 Uhr
Fr.: 7:30 bis 12:30 Uhr

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Stadtjägerstraße 10
86152 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Stefanie Übleis
stefanie.uebleis@bbz-augsburg.de
0821 242960-27
 

Unsere Partner und Auftraggeber