Aktivierungshilfen für Jüngere (AhfJ)

Im Rahmen der Aktivierungshilfen für Jüngere motivieren wir Jugendliche und junge Erwachsene für eine berufliche Qualifizierung und führen sie Schritt für Schritt an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heran. Durch praxisbezogenes Arbeiten, passgenaue Angebote und individuelle Betreuung, helfen wir, Stärken und Schwächen herauszufinden und diese für eine Ausbildung oder Beschäftigung zu aktivieren.

Zielgruppe

     
  • (Unbegleitete) Flüchtlinge unter 25 Jahren mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung mit mind. einjähriger Aufenthaltsdauer im Bundesgebiet, die vielfältige und große Hemmnisse z.B. in der Sprache, Motivation, oder interkulturellen Kompetenzen aufweisen

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Berufliche Orientierung und Qualifizierung über Projektansätze in den Berufsfeldern Metall, Farbe und Hauswirtschaft
  • Vermittlung berufsbezogener Sprachkenntnisse
  • Bewerbungstraining
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote

Abschluss

     
  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

     
  • Förderbar über die Agentur für Arbeit

Dauer

Vollzeit
14.09.2015 - 13.09.2018

Teilnahmedauer auf Anfrage

Unterrichtszeiten

Vollzeit
39 Wochenstunden

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Mindelheimer Straße 14-16
86154 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Herr Hendrik Jan Doornekamp
hendrik.doornekamp@bbz-augsburg.de
0821 9074-145
 

Unsere Partner und Auftraggeber