Behindertenspezifische Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB Reha)

Mit der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB Reha) unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf wie z.B. Lernbeeinträchtigungen. Wir helfen ihnen bei der beruflichen Orientierung und bereiten sie auf eine Ausbildung oder Arbeit vor. Die BVB Reha ermöglicht es, den Mittelschulabschluss nachzuholen und dauerhaft eine Berufsausbildung zu absolvieren.

Zielgruppe

     
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf/Reha-Status, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, keinen Ausbildungsplatz finden und ihre Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen verbessern möchten

Voraussetzungen

     
  • Festgestellter Förderbedarf durch die Agentur für Arbeit

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Berufsfelder: Metall-, Garten- und Landschaftsbau
  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und Berufswahlentscheidung
  • Begleitung beim Einstieg in die Ausbildung (oder im Einzelfall Erwerbstätigkeit)
  • Förderung von Ausbildungs- und Betriebsreife
  • Schulung beruflicher Grundfertigkeiten
  • Absolvieren betrieblicher Praktika
  • Grundlagenförderung/ggf. Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Mittelschulabschlusses (HSA)

Abschluss

     
  • Trägereigenes Zertifikat
  • Bescheinigung nach BAVBVO

Förderung/Kosten

     
  • Förderbar über die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter

Dauer

Vollzeit
21.09.2015 - 20.09.2019

Einstieg jederzeit möglich
Individuelle Teilnahmedauer (max. Regelförderdauer 10 bzw. 11 Monate)

Unterrichtszeiten

Vollzeit
39 Wochenstunden

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Mindelheimer Straße 14-16
86154 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Marion Hemmers
marion.hemmers@bbz-augsburg.de
0821 9074-144
 

Unsere Partner und Auftraggeber