Berufliche Eingliederung von schwerbehinderten Menschen

Mit individueller Unterstützung sollen die Teilnehmenden erfolgreich und nachhaltig in Beschäftigung vermittelt bzw. durch Betreuung und Beratung im Beruf stabilisiert werden. Bei der Durchführung werden gezielt die besonderen Bedürfnisse schwerbehinderter Teilnehmer/innen beachtet und entsprechende Betriebe akquiriert.

Zielgruppe

     
  • Schwerbehinderte Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende

Voraussetzungen

     
  • Die Teilnahme an der Maßnahme wird ausschließlich vom Bedarfsträger (Arbeitsagentur Kempten-Memmingen) veranlasst

Qualifizierungsschwerpunkte

     
  • Entwicklung fallangemessener Selbstvermarktungsstrategien
  • Training sozialer sowie kommunikativer Kompetenzen
  • Festigung der erarbeiteten beruflichen Ziele
  • Kennenlernen der Tätigkeiten/Arbeitsplatzanforderungen durch Praktika
  • Bewerbungscoaching
  • Assistierte Vermittlung
  • Stabilisierungsbetreuung bei Beschäftigungsaufnahme

Abschluss

     
  • Trägereigenes Zertifikat

Förderung/Kosten

     
  • Fördermöglichkeit durch die Agentur für Arbeit
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrer zuständigen Beraterin/Ihrem zuständigen Berater

Dauer

Teilzeit
01.10.2015 - 30.06.2020

Einstieg jederzeit möglich
Teilnahmedauer 4 bis 9 Monate

Unterrichtszeiten

Teilzeit
2 Präsenztage/Woche
Di.: 8:00 bis 17:00 Uhr
Fr.: 8:00 bis 14:30 Uhr


ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Beethovenstraße 21
87435 Kempten

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Ulrike Reif
ulrike.reif@bbz-augsburg.de
0831 526189-25
 

Unsere Partner und Auftraggeber