telc-Sprachprüfungen Deutsch B1-B2 Pflege

Die Prüfung "telc Deutsch B1-B2 Pflege" eignet sich für Pflegefachkräfte oder medizinisches Personal, die einen Nachweis über ihre Deutschkenntnisse benötigen - etwa für ein erfolgreiches Anerkennungsverfahren ihres Berufsabschlusses. Möchten Sie etwa die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen oder werden dokumentierte Sprachkenntnisse gefordert, so können Sie die diese über ein telc-Zertifikat nachweisen.

Zielgruppe

Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, medizinische und zahnmedizinische Fachangestellte, pharmazeutisch-technische sowie pharmazeutisch-kaufmännische Assisten*innen und Altenpflegehelfer*innen sowie Altenpfleger*innen aus dem Ausland

Voraussetzungen

     
  • Sprachkenntnisse ab A1-Niveau
  • Anmeldeschluss für die Prüfungen ist jeweils ein Monat vor Prüfungstermin.
  • Nachmeldungen sind gegen Gebühr bis zwei Wochen vor dem Prüfungstermin möglich.

Qualifizierungsschwerpunkte


Abschluss

     
  • telc-Deutsch-Zertifikat B1/B2 Pflege

Förderung/Kosten

Prüfungsgebühren:

     
  • DTZ: 130,00 €
  • Test Leben in Deutschland: 25,00 €
  • telc A1-A2: 120,00 €
  • telc B1-B2 (Pflege): 155,00 €
  • telc C1: 190,00 €


Dauer

Einzeltermin
am 12.06.2021

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Peter-Henlein-Straße 2
86199 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Andrea Sommer
andrea.sommer@bbz-augsburg.de
0821 90625-16
 

Unsere Partner und Auftraggeber