Abfallbeauftragte/r nach § 9 AbfBeauftrV - Fortbildungslehrgang

Abfallbeauftragte sind verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung von abfallrechtlichen Anforderungen und Vorgaben des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in ihrem Unternehmen. Sie beraten und wirken bei der Vermeidung, Entsorgung und dem Recycling von betrieblichen Abfällen mit. Mit dem zweitägigen Fortbildungslehrgang kommen Sie der geforderten Fortbildungspflicht nach und frischen Ihr Wissen auf.

Zielgruppe

Abfallbeauftragte nach § 9 AbfBeauftrV von Rücknahmesystemen und Rücknahmestellen sowie genehmigungsbedürftigen Anlagen wie Deponien, Kliniken oder Abwasserbehandlungsanlagen.

Qualifizierungsschwerpunkte

(Auszug)

 

     
  • Neue Rechtslage in Bezug auf wesentliche Änderungen und folgen für die Praxis
  • Wichtige Änderungen in angrenzenden Rechtsbereichen
  • Neuerungen in Technik und Praxis
  • Erfahrungen aus der Praxis

Abschluss

     
  • Fortbildungslehrgang "Fachkunde Abfallbeauftragte/r nach § 9 AbfBeauftrV"
  • Dieses Seminar wird vom VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit - als Fortbildungsveranstaltung anerkannt

Förderung/Kosten

     
  • Lehrgangsgebühr: 449,00 €
  • inkl. Lehrgangsunterlagen und Seminarverpflegung
  • Absolventen der Technikerschule Augsburg erhalten 10 % Rabatt auf die Lehrgangsgebühren

Dauer

Vollzeit
12.10.2020 - 13.10.2020
22.02.2021 - 23.02.2021
07.06.2021 - 08.06.2021
18.10.2021 - 19.10.2021

Unterrichtszeiten

Vollzeit
Do. & Fr. bzw. Mo. & Di.: 9:00 bis 17:00 Uhr

ORT

Private Technikerschule Augsburg
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Anna Leitenmeyr
anna.leitenmeyr@bbz-augsburg.de
0821 25768-274
 

Unsere Partner