Anpassungsqualifizierung Steuerfachangestellte - mit DATEV-Zertifikat

In Deutschland existieren rund 90.000 Steuerberater- und Wirtschaftsprüferkanzleien sowie Abteilungen des Rechnungs- und Personalwesens in Unternehmen, die einen wachsenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften besitzen. Diese Anpassungsqualifizierung ist für gelernte Steuerfachangestellte konzipiert, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse, etwa nach einer Familienpause, auffrischen möchten.

Zielgruppe

     
  • Gelernte Steuerfachangestellte, die nach einer Familienpause oder Arbeitslosigkeit wieder in ihrem erlernten Beruf tätig sein möchten

Voraussetzungen

     
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten

Qualifizierungsschwerpunkte


     
  • EDV/Kanzleiorganisation
  • Rechnungswesen (FiBu/Lohn und Gehalt)
  • Steuerrecht (ESt, USt u.a.)
  • Persönlichkeitsentwicklung und Bewerbungstraining

Abschluss

     
  • Trägereigenes Zertifikat
  • DATEV-Zertifikat

Förderung/Kosten

     
  • Für Selbstzahler Kosten auf Anfrage
  • Förderbar über Bildungsgutschein und über SVG oder BFD

Dauer

Teilzeit
08.02.2018 - 20.07.2018
24.08.2018 - 08.03.2019

Unterrichtszeiten

Teilzeit
Mo.?Fr. 8:00 bis 13:00 Uhr

ORT

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN


Frau Celine R. Sen, gepr. Berufspädagogin (IHK)
aufstiegsfortbildungen@bbz-augsburg.de
0821 25768-254

Download Flyer

 

Weitere Massnahmen im Bereich Anpassungsqualifizierungen

    Unsere Partner und Auftraggeber