Dozenten (m/w/d) Erwachsenenbildung

Für unseren Standort in Neu-Ulm suchen wir zur Verstärkung in unseren Maßnahmen der Erwachsenenbildung engagierte Dozenten für folgende Bereiche:

  • Bewerbungstraining
  • Motivationstraining
  • EDV-Training
  • Basiskenntnisse Deutsch und Mathe


Ihre Aufgaben

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Unterricht je nach Einsatzbereich
  • Sicherstellen eines geregelten Unterrichtsablaufes
  • Dokumentation des Unterrichts nach Vorgaben
  • Koordination mit anderen Mitarbeitenden in der Maßnahme

Ihr Profil

  • Berufsausbildung/Studium: abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im jeweiligen Bereich
  • Weitere Kenntnisse: Erfahrung in der Arbeit und dem Unterrichten von Jugendlichen und/oder Erwachsenen ist von Vorteil; gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme inkl. MS-Teams
  • Persönliche Stärken: Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Konfliktlösungsfähigkeit, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Motivations- und Überzeugungsfähigkeit

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und interessante Beschäftigung bei einem langjährig überregional erfolgreichen Bildungsdienstleister
  • anspruchsvolle Aufgaben, die Sie entsprechend Ihrer Qualifikation mit hoher Eigenverant-wortung selbstständig umsetzen
  • Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch regelmäßigen Wissensaustausch und Schulungen


Weitere Informationen

Einstellungsdatum

ab sofort

Einsatzort

Neu-Ulm

Angebotsart

Honorarbasis

Arbeitszeit

Teilzeit Flexibel

Bereich

Bildung, Erziehung, Unterricht

Stellenangebot herunterladen
Jetzt online bewerben


(Sie werden zu dem Onlinebewerbungsformular auf der Webseite https://www.lehmbau.de weitergeleitet.)

Ansprechpartner

BBZ Augsburg gGmbH
Frau Martina Blaszkowski
Piccardstr. 15a
86159 Augsburg


Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung.
Bitte nutzen Sie hierfür das Karriereportal unserer Homepage: https://www.bbz-augsburg.de/karriere/


Bewerbungen von schwerbehinderten bzw. gleichgestellten Fachkräften sind ausdrücklich erwünscht.

Personenbezogene Formulierungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.