Praxisanleiter/in - Pflichtfortbildung

Dieser Auffrischungskurs richtet sich an Pflegefachkräfte, die bereits die Weiterbildung zum Praxisanleiter erfolgreich absolviert haben. Für den Erhalt der Qualifikation müssen Praxisanleiter/innen ab 2020 jährlich drei Fortbildungstage nachweisen. Hier erhalten die Teilnehmer/innen Informationen über die neuesten Erkenntnisse und rechtlichen Regelungen. Außerdem ermöglicht dieser Refresherkurs den Austausch mit anderen Anleiterinnen und Anleitern sowie die Reflexion der eigenen Praxis in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, die bereits die Weiterbildung "Praxisanleitung" erfolgreich absolviert haben und ihr vorhandenes Wissen auf den neusten Stand bringen möchten

Voraussetzungen

  • Erfolgreiche Qualfizierung zur Praxisanleitung

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Tag 1: Kommunikation zwischen Professionalität und Empathie
  • Tag 2: Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung iin der Praxis / Problembasiertes Lernen
  • Tag 3: Praxisanleitung in Zeiten des Fachkräftemangels - ausländische Pflegekräfte gezielt einarbeiten und anleiten

Abschluss

  • Trägereigenes Zertifikat
  • 12 Fortbildungspunkte "Registrierung beruflich Pflegender"

Förderung / Kosten

  • Kursgebühr: 310 €
  • inklusive Skript und kleiner Verpflegung

Dauer

Online Seminar
08.12.2021 - 10.12.2021 (5 Plätze frei)
Berufsbegleitend
25.10.2021 - 27.10.2021 (2 Plätze frei)
09.11.2021 - 11.11.2021 (10 Plätze frei)
29.11.2021 - 01.12.2021 (5 Plätze frei)

Unterrichtszeiten

Berufsbegleitend
Mo - Mi.: 8:15 bis 15:15 Uhr

Ort

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Frau Antje Schörner
antje.schoerner@bbz-augsburg.de
Tel.: 0821 25768-820

Unsere Partner und Auftraggeber