Online lehren & trainieren

TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Sie sind bereits Lehrkraft, Dozent*in oder z. B. Trainer*in und möchten Ihr Portfolio erweitern, indem Sie Ihre Seminare, Schulungen, Trainings oder Coachings auch Online anbieten können?
 
Erreichen Sie durch örtliche Unabhängigkeit Ihre bisherige Zielgruppe auch überregional und erschließen Sie neue Zielgruppen, indem Sie Ihre Angebote variabler und teilweise zeitlich ungebunden stattfinden lassen können.
 
Sparen Sie Kosten bei sich selbst und Ihren Teilnehmenden durch wegfallende Reise- & Übernachtungskosten, Raummieten und unnötiges Fernbleiben vom Arbeitsplatz.
 
In dieser Weiterbildung lernen Sie den methodisch-didaktisch sinnvollen Umgang mit virtuellen Klassenräumen, Online Meeting Tools und Lernplattformen (Lern-Management-Systeme). Lernen Sie unterschiedliche Lernformen wie Web-Seminare (Online Meetings), Selbstlernphasen (z. B. Arbeitsaufträge, Skripte, Videos, Lernprogramme/Web Based Trainings, etc.) und Präsenzphasen im Konzept des Blended Learning bedarfsgerecht und (Lern-)zielorientiert einzusetzen, zu planen und mit Rücksicht auf das individuelle Lerntempo durchzuführen.

Inhaltlicher Schwerpunkt

  • Formen und Bestandteile des Blended Learning didaktisch sinnvoll planen und einsetzen 
  • Funktionen und technische Voraussetzungen virtueller Klassenräume (Web-Seminare) und Lernplattformen
  • Rollen und Aufgaben von E-Tutor*innen (allgemein und aus technischer Sicht)
  • Betreuung von Selbstlernphasen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von digitalen Seminaren (Online Meetings)

Seminarmethodik

Blended Learning - aufeinander abgestimmte Einheiten von Web-Seminare und begleiteten Selbstlernphasen

Ihre Voraussetzungen

  • Mindestens einjährige Erfahrung als Lehrkraft, Dozent*in, Trainer*in, Ausbilder*in, Personalentwickler*in, Berater*in, pädagogische Fach- und Führungskraft oder Projektleiter*in
  • Grundkenntnisse in einer Präsentationssoftware (z.B. PowerPoint)
  • Das Angebot ist auf bis zu 12 Teilnehmende ausgelegt
     

Seminargebühr

  • 1.129,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer*in und 392,70 € Prüfungsgebühr des TÜV Rheinland
  • Gesamtpreis: 1.522,00 € zzgl. MwSt.
  • Gruppenpreise auf Anfrage

Zertifizierung

  • TÜV-Rheinland-Zertifikat "E-Tutor/in mit TÜV Rheinland gepr. Qualifikation"
  • Die Prüfungsleistung wird durch die unabhängige Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV des TÜV Rheinland abgenommen

DAUER | ZEITEN

Kurzfristig durchführbar mit individueller Terminvereinbarung
  • 28 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 6 digitale Seminare
  • 7 Selbstlernphasen
  • Abschlussprüfung am Ende der Fortbildung

ORT

Virtuelles Klassenzimmer & BBZ Online Akademie über
  • Stand PC: Monitor, Headset, Internetzugang
  • Laptop/Tablet (Mikrofon & Lautsprecher eingebaut): Internetzugang

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Team E-Learning
learningeway@bbz-augsburg.de
Tel. (0821) 2 57 68 78
 
 
 

Unsere Partner und Auftraggeber