Praxisanleiter/in (nach AVPfleWoqG) - Weiterbildung

Die Praxisanleitung von Schülern steht im Zentrum einer qualitativen Ausbildung in der Alten-/Krankenpflege. Die Weiterbildung "Praxisanleitung" befähigt Sie zur Weitergabe von fachlichem Wissen unter Anwendung von pädagogischen und didaktischen Fähigkeiten. Sie lernen konzeptionelles, methodisches Arbeiten und die Organisation der Praxisanleitung im Stationsablauf.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/innen mit pflegerischer Ausbildung und Berufserfahrung in der Pflege, die an der Ausbildung neuer Pflegefachkräfte mitwirken möchten

Voraussetzungen

  • Berufsausbildung bzw. Studium im Bereich Altenpflege/Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege

Qualifizierungsschwerpunkte

Modul A: Grundlagen der Praxisanleitung anwenden (100 UE)

  • Lernen
  • Theoriegeleitet pflegen
  • Anleitungsprozesse planen und gestalten
  • Qualitätsmanagement - Arbeitsabläufe in komplexen Situationen gestalten

 

Modul B: Im Tätigkeitsfeld der Paxisanleitung professionell handeln (100 UE)

  • Die Rolle als Praxisanleitung wahrnehmen
  • Anleitungsprozesse planen, gestalten und durchführen
  • Beurteilung und Bewertungen

 

Modul C: Persönliche Weiterentwicklung fördern (100 UE)

  • die Rolle der Praxisanleitung gestalten
  • Handlungskompetenz in der Praxis fördern
  • Mit kultureller Vielfalt umgehen

Abschluss

  • Erlaubnis zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung "Praxisanleitung" (nach AVPfleWoqG)
  • 30 Fortbildungspunkte "Registrierung beruflich Pflegender"

Förderung / Kosten

Dauer

Berufsbegleitend
11.10.2021 - 21.06.2022
04.04.2022 - 10.01.2023
10.10.2022 - 13.06.2023

Unterrichtszeiten

Berufsbegleitend
Mo.-Fr.: 8:15 bis 15:15 Uhr
Blockunterricht mit integrierten online Bestandteilen

Ort

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Frau Antje Schörner
antje.schoerner@bbz-augsburg.de
Tel.: 0821 25768-820

Unsere Partner und Auftraggeber