Praxisanleiter/in (nach AVPfleWoqG) - Weiterbildung

Die Praxisanleitung von Schülern steht im Zentrum einer qualitativen Ausbildung in der Alten-/Krankenpflege. Die Weiterbildung "Praxisanleitung" befähigt Sie zur Weitergabe von fachlichem Wissen unter Anwendung von pädagogischen und didaktischen Fähigkeiten. Sie lernen konzeptionelles, methodisches Arbeiten und die Organisation der Praxisanleitung im Stationsablauf.

Zielgruppe

  • Pflegefachfrauen, Pflegefachmänner, Hebammen mit einer Berufserfahrung von mindestens einem Jahr

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Studium im Bereich Altenpflege bzw. Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege oder Ausbildung zur Hebamme

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Modul 1: In der Praxisanleitung auf ethischer sowie pflege- und bezugswissenschaftlicher Basis handeln
  • Modul 2: Lernen
  • Modul 3: Professionelle Identität entwickeln
  • Modul 4: Lehr- und Lernprozesse in der Praxisanleitung gestalten
  • Modul 5: Formative und summative Bewertungen sowie praktische Prüfungen gestalten
  • Modul 6: Ausbildungsprojekte in der Praxis planen und durchfüren

Abschluss

  • Erlaubnis zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung "Praxisanleitung" (nach AVPfleWoqG)
  • 30 Fortbildungspunkte "Registrierung beruflich Pflegender"

Förderung / Kosten

Dauer

Berufsbegleitend
04.04.2022 - 10.01.2023

Unterrichtszeiten

Ort

Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Frau Antje Schörner
antje.schoerner@bbz-augsburg.de
Tel.: 0821 25768-820

Unsere Partner und Auftraggeber